Sanitas Donatur - Insitut für Sanfte Medizin - Naturheilverfahren, minimal invasive ästhetische Medizin  

Sie sind bereits 35 Jahre jung oder haben nahe Verwandte, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall gehabt haben? Dann sollten Sie eine Herzinfarkt- und Schlaganfallvorsorgeuntersuchung durchführen lassen

Wozu dient eine Herzinfarkt und Schlaganfallvorsorgeuntersuchung mit Atheroskleroseskreening?

Mit zunehmender Atherosklerose (Gefäßverkalkung) steigt das Risiko für einen Herzinfarkt und Schlaganfall. Herzerkrankungen sind die häufigste Todesursache in der westlichen Welt. Sehr häufig steht am Anfang dieser Erkrankung die Atherosklerose, die durch Risikofaktoren wie Rauchen, Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes, erhöhte Fettwerte, Bewegungsmangel und familiäre Veranlagung begünstigt. Ein rechtzeitiges Erkennen eventueller Schädigung kann Ihr persönliches Risiko deutlich vermindern.
Der Checkup, der von den Krankenkassen  übernommen wird, ist unzureichend und beinhaltet nur 4 Blutwerte (Blutfette), die körperliche Untersuchung und die Befragung des Patienten. Bei diesem Checkup wird eine Risikoabschätzung durchgeführt, aber keine adäquate Diagnostik.

Was beinhaltet eine Herzinfarkt- und Schlaganfallvorsorgeuntersuchung?

Körperliche Untersuchung, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Doppler-Untersuchung der Gefäße, Diabetes-Screening. Wichtige Laborparameter zur Risikoabschätzung der familiären Veranlagung (u.a. Lipoprotein A, Homocystein).

Behandlungsdauer:
In der Praxis: ca. 30 Minuten, Langzeit-Blutdruckmessung und Langzeit-EKG über 24 Stunden zu Hause.

Preis:
190 Euro


 

 

   

(c) 2010 Sanitas Donatur, Brinkstrasse 98, 49393 Lohne, Telefon: 04442-803885, Fax: 04442 - 4179