Sanitas Donatur - Insitut für Sanfte Medizin - Naturheilverfahren, minimal invasive ästhetische Medizin  

Kennen Sie das Problem von unerwünschten Fettpolstern, die trotz Gewichtsabnahme und Sport nicht verschwinden? Dann sollten Sie jetzt weiterlesen.

Was ist die Fett-weg-Spritze?

Überflüssiges Fett einfach auflösen ....
LipolyseWas wie ein Traum klingt ist eine faszinierende Idee, deren Umsetzung 1995 von einer brasilianischen Hautärztin entwickelt und erfolgreich erprobt wurde. Mit einer Spritze wird das aus der Sojabohne gewonnene Naturpräparat Phosphatidylcholin (PPC) direkt in die unerwünschten Fettpolster injiziert. Dieser Wirkstoff wird in gleicher Zusammensetzung im Körper produziert und erfüllt dort vielfältige Aufgaben, besonders im Fettstoffwechsel. Auch wird er seit vielen Jahren als Leberschutzpräparat verwendet und zur Verhütung von Fettgerinseln im Blut eingesetzt.
Die Injektions-Lipolyse (auch Fettweg-Spritze genannt) ist kein neues Wundermittel zur Gewichtsabnahme. Mit dieser Therapie ist es jedoch möglich, gezielt das Fett in einzelnen Regionen abzuschmelzen und zu verstoffwechseln. Das Mittel wird mittels feinster Nadeln direkt in die betroffenen Bereiche injiziert, wodurch ein Abschmelzen der Fettzellen und ein gesteigerter Fettabbau angeregt werden. Das Fett wird dabei vom Körper auf natürlichem Wege und dauerhaft abgebaut. Der Körperumfang dieser Region verringert sich messbar. Auch die Haut zieht sich aufgrund ihrer Elastizität zusammen und die Injektionstechnik erzeugt zudem eine glatte, straffe Oberfläche. Daher ist diese Therapie auch zur Behandlung von Cellulite geeignet.

Welche Regionen sind behandelbar?
Doppelkinn, Wangen, Nacken  Reiterhosen, Oberschenkel (innen), unteres Gesäß / Übergang zum Oberschenkel, Love-Handles (bei Männern), Hüften , Ober- und Unterbauch, Fettwulste an den Schulter-Arm-Gelenken, Oberarme, Knie, Rückenpartien

 

Behandlungsdauer:
In der Regel sind 2-4 Behandlungen je 30-60 Minuten im Abstand von 6-8 Wochen notwendig, um die Therapie erfolgreich abzuschließen. Über 80% der Patienten sind nach 2 bis 3 Behandlungen mit den Ergebnissen sehr zufrieden

Preis: abhängig von der Region 150 Euro – 350 Euro.


 

 

   

(c) 2010 Sanitas Donatur, Brinkstrasse 98, 49393 Lohne, Telefon: 04442-803885, Fax: 04442 - 4179